FEUERWEHR EPPELBORN
Montag, 21.08.2017 19:48
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Freitag, 13.01.2017
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Sturmtief "Egon" richtet in Eppelborn nur wenig Schaden an

Vorschau
Ein umgestürzter Baum versperrte die Zufahrt zum Schwanenberghof in Wiesbach
Wiesbach. Während das Sturmtief "Egon" im restlichen Saarland großen Schaden anrichtete und für zahlreiche Feuerwehreinsätze sorgte, blieb die Gemeinde Eppelborn von den Sturmböen weitestgehend verschont. Lediglich im Ortsteil Wiesbach musste die Feuerwehr am 13. Januar 2017 zu zwei sturmbedingten Einsätzen ausrücken.

Am Morgen war eine Fichte auf eine Überlandleitung gestürzt und hatte diese zu Boden gerissen. Nachdem der Energieversorger die Leitung stromlos schaltete, konnte der Baum beseitigt werden.

Am Nachmittag galt es dann erneut, einen umgestürzten Baum zu beseitigen. Dieser Lag auf der Zufahrt zum "Schwanenberghof" und versperrte die Fahrbahn. Auch dieser Baum wurde von den Einsatzkräften beseitigt.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...