FEUERWEHR EPPELBORN
Dienstag, 24.04.2018 20:15
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Sonntag, 08.04.2018
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Mehrere beschädigte Fahrzeuge nach Trunkenheitsfahrt

Vorschau
Feuerwehreinsatz nach Trunkenheitsfahrt in der Prümburgstraße
Eppelborn. Ein 53-jähriger Pkw-Fahrer befuhr in den späten Abendstunden des 08.04.2018 die Prümburgstraße in Richtung Eppelborn, als er aufgrund erheblicher alkoholischer Beeinflussung nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen dort geparkten Pkw stieß. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser auf weitere Fahrzeuge geschoben.

Im Anschluss fuhr der Fahrer mit seinem stark beschädigten Pkw weiter. In Höhe der Einmündung Im Fröschengarten verursachte der Fahrer fast einen weiteren Unfall, der nur durch die gute Reaktion eines entgegenkommenden Pkw-Fahrers verhindert werden konnte. In der Bahnhofstraße blieb der Unfallverursacher dann stehen, weil sein Fahrzeug zu stark beschädigt war.

Zeugen alarmierten daraufhin die Polizei. Da aus einem der beschädigten Fahrzeuge Betriebsstoffe ausliefen, wurde auch die Feuerwehr alarmiert. Die Kräfte aus den Löschbezirken Eppelborn und Hierscheid nahmen die auslaufenden Stoffe mit Bindemitteln auf und reinigten die Fahrbahn von Trümmerteilen.

Neben der Feuerwehr waren auch 2 Abschleppdienste und die Polizei im Einsatz. Der Unfallfahrer blieb unverletzt.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...