FEUERWEHR EPPELBORN
Dienstag, 21.08.2018 09:50
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Sonntag, 22.07.2018
Druckversion
Hans-Werner Guthörl
Top FEUERWEHR AKTUELL

Löschbezirk Dirmingen zeigt gute Team-Leistung beim Waldfest

Vorschau
Dirmingen. Das die Feuerwehr eine Institution der Gemeinde ist, ist landläufig bekannt. Hier liegen Ihre Aufgaben im Schutz von Menschen, Tieren und Sachwerten. Eine Feuerwehr ist kein Verein, hat jedoch auch Vereinsstrukturen in der dörflichen Gemeinschaft. Allerdings ist und bleibt die Hilfeleistung immer an 1. Stelle. Das ist die primäre Aufgabe der Feuerwehr.

Am 21. und 22. Juli fand das "Derminga Waldfeschd" an der "Schönen Aussicht" (Waldparkplatz) statt. Der Löschbezirk Dirmingen hatte im Vorfeld seine Unterstützung und sein Engagement zugesagt. Es wurde vorab eine Arbeitsgemeinschaft mit der SPD eingegangen. Beide Gruppen machten am Sonntag Dienst von 09:00 - 14:00 Uhr und besetzten den Bierstand und das Bedienerbuffet. Weitere Kräfte sorgten für den Nachschub an kühlen Getränken.

Bei herrlichem Wetter füllte sich der Platz am Waldrand und viele Besucher, auch aus der Gemeinde, kamen um mit zu feiern. Insgesamt neun Helfer der Feuerwehr waren am Sonntag im Dienst. Die Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset besuchte, mit Ihrem Mann Peter, das Waldfest und als Chefin der Feuerwehr stand Sie gerne für ein Gruppenfoto bereit.

Für die Feuerwehren ist die Präsenz in der Öffentlichkeit eine wichtige Sache. Feuerwehren gehörten immer schon im Dorfleben dazu, nicht nur, wenn gerade die Sirene oder Funkmelder ging und ein Einsatz war. Feuerwehren brauchen eine Lobby und brauchen Nachwuchs um die Sicherheit der Bürger auch in Zukunft zu gewährleisten. Dazu gehört auch eine gute Öffentlichkeitsarbeit.

Den Helfern des Löschbezirk Dirmingen hat es an diesem Sonntag viel Spaß gemacht. Es war eine gute Team-Leistung. Die Zusammenarbeit mit der SPD hat hervorragend funktioniert und hat gezeigt, dass die Vereine in Zukunft vielleicht etwas mehr umdenken müssen. Bei immer weniger eigener "Manpower" sollten sich Vereine bei Festen verstärkt gegenseitig unterstützen.

Am 04. und 05. August hat der Löschbezirk Dirmingen seine "Tage der offenen Tür" am Gerätehaus in der Böllingerstraße (Grundschule). Seit Jahren unterstützen die Kameraden der Reservistenkameradschaft Illtal (RK_Illtal) hier beim Frühschoppen. Die Reservisten leisten Sonntags Dienst von 10 - 14 Uhr am Bierstand, denn gerade über die Mittagszeit werden die meisten Kräfte des Löschbezirk in der Küche gebraucht. Die Unterstützung bringt uns eine große Entlastung.

Zum Tag der offenen Tür am 1. Augustwochenende in Dirmingen sind natürlich alle Bürger recht herzlich eingeladen. Hier kann man sich über die technische Ausrüstung und die Arbeit der Feuerwehr informieren. Gerne geben hier kompetente Feuerwehrmitglieder Auskunft und stehen Rede und Antwort. Aber auch für Speis und Trank, sowie Unterhaltung ist gesorgt. Sonntags gibt es für unsere kleinen Bürger auch eine Hüpfburg.