Presse- & Öffentlichkeitsarbeit





Datum:06.03.2017
Löschbezirke:Eppelborn: 21:36 - 22:36
Hierscheid: 21:36 -
Bubach-Calmesweiler: 21:36 -
Einsatzart:Kleinbrand
Eingesetzte Fahrzeuge:DLK 23/12 aus Lebach (), Rettungswagen (), Polizei (), TLF 16/25 (1-23), LF 16 TS (1-44), RW 1 (1-51), LF KatS (2-44), HLF 8/12 (2-45), MZF (5-61), KdoW Wehrführer (Epp 07)


Autofahrer bemerkte Brand auf Balkon im Eichenweg | Montag, 06.03.2017


Vorschau
Brand auf einem Balkon im Eichenweg in Eppelborn
Eppelborn. Ein zufällig vorbeifahrender Autofahrer hat am Abend des 06. März 2017 einen Brand im Eichenweg in Eppelborn bemerkt und umgehend die Feuerwehr alarmiert. Auf einem zur B10 gerichteten Balkon auf der Rückseite des Gebäudes standen Holzmöbel und Holzreste in Flammen und drohten, auf weitere Gebäudeteile überzugreifen.

Da zum Zeitpunkt des Notrufs nicht bekannt war, ob die Wohnung selbst auch von dem Brand betroffen ist und ob sich noch Personen in der Wohnung aufhalten, wurden von der Rettungsleitstelle die Löschbezirke Eppelborn, Bubach-Calmesweiler und Hierscheid sowie die Drehleiter und ein Rettungswagen aus Lebach alarmiert.

Der Brand konnte von einem Trupp unter Atemschutzeinsatz schnell gelöscht werden. Die Wohnung war bis auf einen leichten Brandgeruch von dem Feuer nicht betroffen.

Die zum Balkon gehörende Wohnung wird zur Zeit renoviert und ist unbewohnt. Durch den schnellen Notruf des Autofahrers entstand zum Glück nur geringer Sachschaden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Brandursache übernommen. Verletzt wurde niemand.






Brand auf einem Balkon im Eichenweg in Eppelborn






































































Link zum Artikel:



© Feuerwehr Eppelborn
Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung
http://www.feuerwehr-eppelborn.de