Presse- & Öffentlichkeitsarbeit





Datum:27.05.2017
Löschbezirke:Wiesbach: 14:36 - 16:36
Humes: 14:36 -
Einsatzart:Großbrand
Eingesetzte Fahrzeuge:Polizei (), Wasserversorger (), LF 8/6 (6-42), ELW (7-11), LF 8/6 (7-42), LF 16 (7-43), KdoW Wehrführer (Epp 07)


Großbrand im Gewerbegebiet | Samstag, 27.05.2017


Wiesbach. Ein Großbrand im Gewerbegebiet Wiesbach/Uchtelfangen forderte die Feuerwehren aus Wiesbach und Humes am Nachmittag des 27. Mai 2017. Anrufer hatten zuvor den Notruf gewählt und von einer starken Rauchentwicklung im Bereich einer Firma berichtet.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen mehrere Palettenstapel in unmittelbarer Nähe einer Gewerbehalle in Flammen. Die Flammen hatten auch schon auf dort gelagerten Bauschutt und ein Wiesengelände übergegriffen und drohte sich weiter auszubreiten. Durch den parallelen Einsatz von 5 C-Rohren und unter Atemschutzeinsatz gelang es den Kräften, den Brand zu löschen. Die gestapelten Paletten mussten dazu auseinander gezogen und abgelöscht werden. Gleichzeitig musste auch die Gewerbehalle gekühlt werden.

Eine weitere Ausbreitung auf das angrenzende Waldgebiet sowie eine Trafo- und Gasübergabestation konnte durch den schnellen Einsatz verhindert werden. Die L300 musste während der Löscharbeiten zeitweise voll gesperrt werden. Die Brandursache ist unklar. Insgesamt waren 28 Einsatzkräfte aus den beiden Löschbezirken Wiesbach und Humes mit 4 Fahrzeugen im Einsatz.




Link zum Artikel:



© Feuerwehr Eppelborn
Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung
http://www.feuerwehr-eppelborn.de