Presse- & Öffentlichkeitsarbeit





Datum:12.02.2018
Löschbezirke:Dirmingen: 15:29 -
Eppelborn: 15:29 -
Einsatzart:Sonstiger Einsatz
Eingesetzte Fahrzeuge:Polizei (), DLK 23/12 aus Illingen (), Rettungswagen (), TLF 16/25 (1-23), LF 16 TS (1-44), RW 1 (1-51), LF 8 (3-41), LF 16 (3-43)


Erneuter Einsatz wegen angebranntem Essen | Montag, 12.02.2018


Vorschau
Erneuter Einsatz wegen angebranntem Essen, diesmal im Ortsteil Dirmingen
Dirmingen. Nachdem es erst vor wenigen Tagen in Humes zu einem Feuerwehreinsatz wegen einer verkokelten Pizza kam, rückten nun die Löschbezirke Dirmingen und Eppelborn zu einer verrauchten Wohnung in der Straße "Zur Alten Mühle" aus.

Eine ältere Bewohnerin einer Dachgeschosswohnung des mehrgeschossigen Anwesens hatte das Essen auf dem Herd vergessen und wurde erst wieder darauf aufmerksam, als dichter Rauch durch die Wohnung drang. Sie reagierte richtig, schaltete den Herd aus und alarmierte die Feuerwehr.

Die Einsatzkräfte fanden eine verrauchte Wohnung vor, zu einem Brand war es glücklicherweise nicht gekommen. Mit einem Überdrucklüfter wurde die Wohnung belüftet, der Rettungsdienst untersuchte die ältere Dame, die aber unverletzt geblieben war. Weitere Maßnahmen waren nicht notwendig. Sachschaden entstand keiner.






Erneuter Einsatz wegen angebranntem Essen, diesmal im Ortsteil Dirmingen














































Link zum Artikel:



© Feuerwehr Eppelborn
Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung
http://www.feuerwehr-eppelborn.de