Presse- & Öffentlichkeitsarbeit





Datum:03.03.2019
Löschbezirke:Bubach-Calmesweiler: 18:27 - 19:15
Eppelborn: 18:27 -
Macherbach: 18:27 -
Einsatzart:Kleinbrand
Eingesetzte Fahrzeuge:DLK 23/12 aus Lebach (), Rettungswagen (), TLF 16/25 (1-23), LF KatS (2-44), HLF 8/12 (2-45), TSF-W (8-48), KdoW Wehrführer (Epp 07)


Anwohner bei Brand auf Terrasse leicht verletzt | Sonntag, 03.03.2019


Vorschau
Feuerwehreinsatz in der Calmesweiler Straße
Bubach-Calmesweiler. Deko-Gegenstände auf einer Terrasse hatten am Abend des 03. März 2019 in der Calmesweiler Straße Feuer gefangen. Anwohner bemerkten den Entstehungsbrand frühzeitig und alarmierten sofort die Feuerwehr.

Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, stellte sich schnell heraus, dass es einem Anwohner gelungen war, den Brand noch vor Eintreffen der Feuerwehr zu löschen. Ein Übergreifen des Feuers konnte so verhindert werden. Dabei zog er sich allerdings Verbrennungen zu und musste zur weiteren Behandlung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Weitere Maßnahmen waren von Seiten der Feuerwehr nicht erforderlich.

Die sich noch auf Anfahrt befindlichen Einsatzkräfte aus Eppelborn und Macherbach sowie die Drehleiter aus Lebach konnten den Einsatz abbrechen. Es entstand nur geringer Sachschaden.






Feuerwehreinsatz in der Calmesweiler Straße






Ein Übergreifen des Feuers konnte durch die schnelle Reaktion der Anwohner verhindert werden




Link zum Artikel:



© Feuerwehr Eppelborn
Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung
http://www.feuerwehr-eppelborn.de