Presse- & Öffentlichkeitsarbeit





Datum:15.06.2019
Uhrzeit:05:39 -
Löschbezirk:Bubach-Calmesweiler
Einsatzart:Technische Hilfe
Eingesetzte Fahrzeuge:Polizei (), Rettungswagen (), Bergungsunternehmen (), MTW (2-18), HLF 8/12 (2-45), KdoW Wehrführer (Epp 07)


Fahrzeug verliert nach Verkehrsunfall Betriebsstoffe | Samstag, 15.06.2019


Vorschau
Feuerwehr und Rettungsdienst beim Einsatz in der Illtalstraße
Bubach-Calmesweiler. Am frühen Morgen des 15. Juni 2019 verlor die Fahrerin eines Dacia in der Illtalstraße in Fahrtrichtung Eppelborn in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug und überfuhr zwei Rammschutzbügel, die dort im Bereich einer Ampel angebracht waren.

Durch den Unfall wurde der Unterboden des Fahrzeugs erheblich beschädigt, wodurch Betriebsstoffe ausliefen. Die Einsatzkräfte aus dem Löschbezirk Bubach-Calmesweiler sicherten die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr und nahmen die auslaufenden Betriebsstoffe mit Bindemitteln auf. Nach der Fahrzeugbergung durch ein Bergungsunternehmen wurde die Fahrbahn von Trümmerteilen gereinigt.

Die Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An dem Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden, weitere Verkehrsteilnehmer waren durch die frühe Uhrzeit nicht betroffen. Die genaue Unfallursache ist unklar.






Feuerwehr und Rettungsdienst beim Einsatz in der Illtalstraße








































Link zum Artikel:



© Feuerwehr Eppelborn
Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung
http://www.feuerwehr-eppelborn.de