FEUERWEHR EPPELBORN
Samstag, 23.02.2019 07:34
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Samstag, 26.01.2019
Druckversion
Frank Recktenwald
Top AUSBILDUNG

Unterrichtsstunde zum Thema Hochwasser

Vorschau
Unterrichtsstunde zum Thema Hochwasserbekämpfung im Löschbezirk Eppelborn
Eppelborn. Nach Starkregenereignissen hatte die Feuerwehr Eppelborn in den letzten Jahren regelmäßig mit Hochwasser und Überflutungen zu kämpfen. Ganz besonders die Starkregenereignisse der letzten beiden Jahre hatten die Einsatzkräfte erheblich gefordert. Grund genug, sich mit dem Thema Hochwasserbekämpfung einmal in einer Ausbildungsstunde zu beschäftigen.

Ausbilder Christian Holz hatte dazu zahlreiche Informationen zusammengetragen. Im theoretischen Teil erklärte er, mit welchen Gefahren bei einem Hochwassereinsatz zu rechnen ist und wie man diesen durch geeignete Maßnahmen begegnen kann. Dabei konnten auch die Gäste Markus Baus von der DLRG, Sascha Pittner vom Gemeindebauhof und Peter Lutz vom Tiefbauamt der Gemeinde Eppelborn wichtige Informationen beisteuern. Die Möglichkeiten eines korrekten Sandsackverbaus wurden ebenso vorgestellt wie die Methode, möglichst viele gefüllte Sandsäcke auf Paletten sicher zu stapeln.

Beim praktischen Teil in der Fahrzeughalle wurde geprobt, wie man Sandsäcke in einer Kette schnell weiterreichen kann. Auch wurden Hilfsmittel vorgestellt, mit denen die Säcke schnell gefüllt werden können.

Zum Abschluss wurde dann noch gezeigt, wie mit Folie und Sandsäcken eine Tür sicher abgedichtet wird. Insgesamt war es eine sehr interessante Übung zu einem Thema, das mit großer Wahrscheinlichkeit bald wieder aktuell sein wird.